Legetrick

In den Osterferien 2015 trafen sich elf SchülerInnen zwischen 9 und 13 Jahren, um sich eigene kleine Stummfilme auszudenken und zu produzieren. Figuren wurden aus Papier geschnitten und Hintergründe gemalt, ein Storyboard ausgearbeitet. Die Figuren, die aus einzelnen beweglichen Teilen entstehen, erzählen die Geschichte durch immer wieder anderes Legen, dem klassischen „Legetrick“. Die einzelnen Bilder wurden fotografiert und dann am PC zu einem Sekundenfilm zusammengeführt.
Kursleiter: Julia Penndorf (Grafikerin, Leipzig) und Susann Schade (Holzbildhauerin, Ponitz)
Wir danken der EWA für freundliche Förderung diese Kurses.

Ada und Anna "Der Osterscherz"
Ada und Anna "Der Untergang"
Ada und Anna "Gaski auf dem Baum"
Franz "Die Wüste"
Isabelle "Die Sonnenfinsternis"
Isabelle "Der Hase Hoppel"
Jacob, Lilith und Franz "Die Eiskönigin"
Jacob, Lilith und Franz "Das Duell"
Jannik "es macht schieb"
Jannik "ich glaub es hakt"
Jannik "logness"
Jannik "Oh Gott"
Jannik "Stonehenge"
Jasmin und Cassandra "Der Sonnenuntergang"
Jasmin und Cassandra "Die Rose"
Vanessa "Der Schatten der Bestie"
Vanessa "Weltuntergang"
Wiebke "Der Osterhase"