Blog

0

Quadratisch-praktisch-gut?

Text von Joana Brauhardt, Studentin der Kunstgeschichte an der Universität Leipzig

Heute zeigt das Lindenau-Museum die bedeutende Sammlung seines Stifters in einem eindrucksvollen, 1876 eröffneten Gebäude. Weniger bekannt ist, dass Bernhard August von Lindenau bereits 30 Jahre zuvor seine Kunstschätze der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hatte. Auf dem Gelände des elterlichen Guts ließ er Mitte der 1840er Jahre ein Museumsgebäude errichten.

Weiterlesen …