Angebote für Grundschulen

Museumspädagogik

Um Informationen zu Angeboten für Lehrkräfte, Weiterbildungseinrichtungen, Menschen mit Behinderung oder andere Personengruppen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte:

Angelika Wodzicki
+49 (0)3447 / 895545
wodzicki@lindenau-museum.de

"Bring mir noch etwas Zinnoberrot" – In der Werkstatt des Malers Sandro Botticelli
Das Lindenau-Museum besitzt von dem großen Meister der italienischen Frührenaissance ein Damenbildnis und zwei Gemälde aus seiner Werkstatt. Die Schüler lernen das Leben und die Arbeit in den Werkstätten der Maler vor mehr als 500 Jahren kennen und versuchen anschließend selbst, ein Tafelbild in der Manier der alten Meister zu malen.
Projekttag ca. 3–4 h

Der Eingang zum Paradies
In der Abguss-Sammlung des Lindenau-Museums kann man die berühmte Paradiestür des Lorenzo Ghiberti aus dem 15. Jahrhundert studieren. Jedes der zehn Bildfelder erzählt eine Geschichte aus der Bibel. Die Schüler lernen durch die Anschauung nicht nur einen bedeutenden Bildhauer und dessen Werk, sondern auch die dargestellten Geschichten aus der Bibel kennen. Im Keramik-Atelier entsteht ein Relief.
Projekttag

Der Held mit dem schwärzlichen Hintern
Das Kinderbuch von Peter Hacks regt zur Beschäftigung mit den Sammlungen der antiken Vasen und der Gipsabgüsse an, denn auch dort kann man den griechischen Helden Herakles finden. Im Keramik-Atelier wird eine Tonplatte im antiken Stil bemalt.
Projekttag / oder nur Theorie 60 min