Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen des Museums kann kein Sitzplatz garantiert werden.
Wir weisen außerdem darauf hin, dass bei Veranstaltungen des Museums Fotos gemacht werden, die für die Dokumentation gespeichert sowie ggf. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Museums verwendet werden.

Oktober 2019

Christa Wolf „Kassandra“

    Lesung

Im Rahmen der Ausstellung „Mit den Waffen einer Frau“ liest Mechthild Scrobanita die Erzählung von 1983. Mechthild Scrobanita ist Schauspielerin am Theater Altenburg Gera.


Museums-Fotoalbum

    Studio Bildende Kunst - Zweitägiger Ferienkurs

Fotoworkshop - Vor dem baldigen Umbau des Museums und des vorübergehenden Auszugs in ein Interimsquartier sammeln wir fotografisch Augenblicke, Eindrücke und Spuren und gestalten damit ein Album zur Erinnerung. Wir gehen dafür auf Fototour durchs Museum und durch den Park.

Dozentin: Nora Frohmann, Fotografin

Ab 12 Jahren. Anmeldung erforderlich!


Es leuchtet!

    Studio Bildende Kunst - Dreitägiger Ferienkurs

Aquarellmalerei - Farben ausprobieren, Farbtöne mischen, Aquarellfarben selbst herstellen. Malen mit Aquarellfarben – nebeneinander, übereinander, lasierend und deckend. Inspirationen für eigene Bilder finden sich in der Farbenvielfalt der Museumssammlungen, in der Architektur und im herbstlichen
Schlosspark.

Dozentin: Therese Heller, Malerin/Grafikerin

Ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich!


herman de vries Gerhard-Altenbourg-Preis 2019

    Ausstellungseröffnung

Ausstellungseröffnung und Vergabe des Gerhard-Altenbourg-Preises 2017

Einladung


„Die Vermessung der Welt“, 2012

    Filmabend

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Daniel Kehlmann aus dem Jahr 2005. Der Film schildert das Leben des genialen Mathematikers Carl Friedrich Gauß und des wissbegierigen Naturforschers Alexander von Humboldt.
Regie: Detlev Buck


herman de vries Gerhard-Altenbourg-Preis 2019

    Führung

Die Lindenau-Zachsche Stiftung und ihre Förderung von Wissenschaft und Kunst am Beispiel von Anton Goering

    #HUMBOLDT4
    Vortrag

Studio unterwegs - Aktzeichnen

    Studio Bildende Kunst - Workshop

Der Workshop findet im Atelier des Künstlerpaares Heller/Kuhrt in Kosma statt.

Ab 16 Jahren. Anmeldung erforderlich!


Alexander von Humboldt oder die Sehnsucht nach der Ferne

    Familienführung

Wir gehen mit Alexander von Humboldt auf Forschungsreise. Aber nicht nur Tiere und Landschaften wollen wir erforschen, sondern auch den Himmel. Gemeinsam mit dem Altenburger Astronomieverein „Bernhard Schmidt“ e.V. wollen wir im Schlosspark die Sterne über Altenburg beobachten. Bei schlechter Sicht findet ein Ersatzprogramm statt.

Um Anmeldung wird gebeten!