Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Verordnungen zu kurzfristigen Änderungen im Veranstaltungsplan kommen kann.

Bei Veranstaltungen des Museums kann kein Sitzplatz garantiert werden.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass bei Veranstaltungen des Museums Fotos gemacht werden, die für die Dokumentation gespeichert sowie ggf. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Museums verwendet werden.

Mai 2022

Offene Familien-Werkstatt: Rote Nelken, die nicht welken

Gefilzte Blüten zum 1. Mai

Unter Anleitung von Keramikerin Doreen Kaiser für Kinder ab fünf Jahren mit Erwachsenen.

Der Teilnahmebeitrag für die Offenen Werkstätten inklusive Material beträgt für Erwachsene je 5 € und für Kinder je 3 €.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 03447 8955-451 oder via E-Mail an studio@lindenau-museum.de.

Ort: Lindenau-Museum Kunstgasse 1 | Studio


Strawalde-Filmabend im Paul-Gustavus-Haus

Gezeigt werden Dokumentarfilme des Künstlers Jürgen Böttcher alias Strawalde.
In Zusammenarbeit mit dem Förderkreis "Freunde des Lindenau-Museums" e. V.

Ort: Paul-Gustavus-Haus


Ausstellungseröffnung: Manege frei! - Das Lindenau-Museum Altenburg zu Gast im Museum Burg Posterstein

Kooperationsausstellung mit Zirkus-Darstellungen der jüngeren Kunstgeschichte aus den reichen Beständen der Grafischen Sammlung des Lindenau-Museums.

Laufzeit: 08.05.2022 - 03.07.2022

Ort: Museum Burg Posterstein


Wissenschaftliches Symposium: Ernst Müller-Gräfe und die Wandbilder im Lindenau-Museum

Vorträge und Gespräche über Motive, Rezeption, Kontextualisierung und Einbindung in die Neukonzeption

Programm:

09:30 Uhr
Ankommen und Kaffee

10:00 Uhr
Grußworte

10:30 Uhr
Gespräch und Diskussion I – Die Wandbilder

12:00 Uhr
Mittagspause und Besichtigung der Wandbilder

12:30 Uhr
Gespräch und Diskussion II – Zu Konservierung und Restaurierung der Wandbilder

14:00 Uhr
Kaffeepause

14:15 Uhr
Gespräch und Diskussion III – Ernst Müller-Gräfe in seiner Zeit

15:15 Uhr
Diskussion und Abschluss

15:45 Uhr
Exkursion zu den Wandbildern in der Trauerhalle (Krematorium)

Das ausführliche Programm finden Sie hier.
Für die Teilnahme und Verpflegung während des Symposiums bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 10 Euro.
Bitte melden Sie sich an unter 03447 8955-430 oder info@lindenau-museum.de.

Ort: Lindenau-Museum


Internationaler Museumstag: Alles NEU macht der Mai!

Die neuen studio-Werkstätten in der Kunstgasse 1 stellen sich vor

Das studioDIGITAL wird erstmals – allerdings noch nicht in vollem Umfang – als neuer Werkstattbereich für Kinder und Erwachsene geöffnet. An diesem Nachmittag können unsere Gäste selbst kurze Animationsfilme erstellen. Außerdem erkunden wir die Antikensammlung des Museums mit digitalem Zeichenstift und Tablet.

Im studioLEONARDO, unserer Holzwerkstatt, kann nach Herzenslust gesägt, gehämmert und gebohrt werden.

Und im studioBAMBINI können sich kleine Künstler zwischen 2 und 5 Jahren beim Malen mit Farbe und Fensterkreide fühlen wie ganz Große.

In der Ausstellung finden zudem tierische Führungen statt.

Die Angebote im Überblick:

  • „Etwas wächst und wird lebendig“ – Animationen im studioDIGITAL
    mit den Kunstvermittlerinnen Julia Ehrhardt & Nora Frohmann
  • „Antike digital“ – Zeichnen auf dem Tablet im Interim
    mit den Kunstvermittlerinnen Jacqueline Glück & Manuela Büchting
  • „Frisches Holz, neue Ideen“ – Holzwerken im studioLEONARDO
    mit Holzbildhauerin Susann Schade & Künstler Thomas Suchomel
  • „Kritzeleien auf Wand und Fenster“
    mit Grafikerin Vicky Ritter & Keramikerin Doreen Kaiser
  • „Hund, Gans und Gaul“ – Tierische Kurzführungen für Groß & Klein
    mit Kunstvermittlerin Angelika Forster

Ort: Lindenau-Museum Kunstgasse 1


Führung: "Liebe in Zeiten des Hasses"

Conrad Felixmüller. Familie und Freunde im grafischen Werk des Künstlers

Mit Kunsthistorikerin Karoline Schmidt

Ort: Lindenau-Museum Kunstgasse 1


Offene Familien-Werkstatt: Schilderwald für Brett und Beet

Unter Anleitung von Holzbildhauerin Susann Schade für Kinder ab fünf Jahren mit Erwachsenen.

Der Teilnahmebeitrag für die Offenen Werkstätten inklusive Material beträgt für Erwachsene je 5 € und für Kinder je 3 €.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 03447 8955-451 oder via E-Mail an studio@lindenau-museum.de.

Ort: Lindenau-Museum Kunstgasse 1 | studio LEONARDO